Energiewende in Deutschland: Die Kosten steigen weiter exorbitant!

Haushaltsstrompreise: Die Haushaltsstrompreise sind erneut von 29,35 ct/kWh auf jetzt 30,38 ct/kWh gestiegen. Da der europäische Durchschnittspreis im gleichen Zeitraum leicht gesunken ist, vergrößert sich damit der Abstand zu anderen Ländern weiter. Mittlerweile liegt das Preisniveau für deutschen Haushaltsstrom 47,3 Prozent über dem europäischen Durchschnitt. Die Zielerreichung des Indikators verschlechtert sich von 35 Prozent auf 15 Prozent.

Energiewende in Deutschland: Die Kosten steigen weiter | mckinsey.de
Alle Informationen zu unseren Einstiegsmöglichkeiten und einer Karriere bei McKinsey finden Sie auf unserem neuen Karriereportal.
MCKINSEY.DE

https://www.mckinsey.de/energiewende-deutschland-die-kosten-steigen-weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*